Dharma als Lebensweg - Der Edle Achtfache Pfad

| Ort: Buddha-Haus München (Donnerstag, 19.00 - 21.00 Uhr)

„Die vier edlen Wahrheiten bilden den Kern der ganzen Buddha-Lehre. Wenn wir diese wissen und verinnerlichen, haben wir die Lehre selbst kennen gelernt und verinnerlicht.“

An diesen Abenden konzentrieren wir uns v.a. auf die vierte Edle Wahrheit, den sog. Edlen Achtfachen Pfad. Als roter Faden dient uns der Kurs von Ayya Khema "Die Vier Edlen Wahrheiten" (1996) sowie Kursmaterial von Bodhi-College zum selben Thema.

Wir möchten uns die vier edlen Wahrheiten (neu) erschließen, sie nicht als Wahrheiten hören, die es zu „glauben“ gilt, sondern als vier Praxis-Aufgaben, die wir auf unser Leben direkt anwenden können.

Elemente der Abendreihe:

Hören und besprechen von Ausschnitten aus Audio-Vorträgen von Ayya Khema
Kennenlernen der Lehrrede „Das Rad des Dhamma in Bewegung setzen“
Kontemplationen zum Thema
Erforschungsfragen (yoniso manasikara) für die eigene Praxis im Alltag

Kum Nye Yoga (Gewahrseinspraxis) als Eingang in ein Vertieftes Sein
Verweilen in Stille
Metta-Meditation

Kursgebühr: Spende, Empfehlung: 7€ bis 15/20€ (für Leiterin und Buddha-Haus)
Anmeldung: Nicht nötig. Der Besuch von Einzelabenden ist immer möglich!

Zurück

Lilo Lenz

Alpenrosenstr. 1
87600 Kaufbeuren

08341 9343878

  • Gesundheitspraxis BfG
  • Meditation & Spirituelle Begleitung